Aus eins wird drei -

...ganz ohne Hexerei

Angefangen hat alles vor sechs Jahren, als ich gemeinam mit einigen anderen Frauen Lesepatin an dieser Schule wurde. Dann gründete ich die Handarbeits-AG, um interessierten Kindern einen kleinen Ausgleich für das an staatlichen Schulen schon lange nicht mehr unterrichtete Fach Handarbeit anzubieten. Seitdem haben viele Mädchen und auch Jungen dieses Angebot angenommen - das war Tätigkeit Nr. 2.

Nach und nach verabschiedeteten sich die Lesepatinnen von der Schule, so dass ich seit einiger Zeit gewissermaßen der Restbestand bin. Aber ich habe die feste Absicht, zu bleiben, denn seit April 2012 ist nun Aufgabe Nr. 3 hinzugekommen: jetzt bin ich auch zuständig für die Schülerbücherei. Und ich kann nur melden, dass die Öffnung der Bücherei für die Benutzung durch die Kinder ein großartiger Erfolg ist: in den ersten drei Tagen, als die Bücherei insgesamt etwas weniger als drei Stunden geöffnet war, sind 80 Bücher von 70 Kindern ausgeliehen worden - weiter so, Kinder, weiter so!

A. Bukowski

Wann:  Die Öffnungszeiten der Schulbücherei sind Dienstag und Donnerstag
            jeweils in der 2. Hofpause.
Wo:      Die Bücherei befindet sich in Haus I unten rechts.


Wichtig: Alle Neuerscheinungen findet Ihr immer im Schaukasten am Schuleingang rechts!