Die Klasse 4a präsentiert:

„Mose und die Befreiung aus Ägypten“

Am Donnerstag, den 07.12.2017

um 19.00 Uhr

Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Luzerner Straße 10.

Der Eintritt ist frei. Die Aufführung dauert etwa eine Stunde. Spenden zugunsten der Kindernothilfe sind willkommen.

Martin Luther – Das Musical Ein generationsübergreifendes Projekt 


Die Klasse 6c hat sich das Lied „Lebenslang lernen“ zum Anlass genommen, ein Musical gemeinsam mit den Senioren und den Konfirmanden der Johann-SebastianBach-Gemeinde einzustudieren. 
Über Wochen wurden die Lieder und Rollen geübt, mit den Gruppen einstudiert und über Kostüme gesprochen. Die größte Freude hatten die Kinder mit den Seniorinnen und Senioren. Die bekannten Lieder Luthers konnten diese natürlich sofort singen. Aber dass sie ebenso große Freude an den Popsongs haben würden wie wir – das war eine Überraschung und hat die gemeinsamen Proben zu  glücklichen Erlebnissen werden lassen.
Am 26.01. war dann Aufführung. Die Werbung für die Aufführung war im Veranstaltungskalender des Kirchenkreises für das Lutherjahr veröffentlicht. Alles war sehr gut vorbereitet – nur der Virus hatte die Klasse ereilt und es fehlten sieben Kinder. Trotz dieser Umstände gelang allen am Abend eine unvergessliche Aufführung, über die noch im Kirchenkreis weiter gesprochen wurde. Es kamen viel mehr Senioren zum Singen als angekündigt und die Freude war auf allen Seiten riesengroß. Das Publikum ging mit und hat sich eingebracht und ein Stück Geschichte wurde lebendig.
Die erkrankten Kinder waren nach den Ferien endlich gesund und wir haben eine zweite sehr schöne Aufführung veranstalten können. Wir wollen auch weiterhin solche gemeinsamen Projekte realisieren. Die Freude am Singen, das Engagement für eine gelungene Aufführung und die Gespräche „nur so“ tun uns allen gut. Mit gegenseitigem Respekt und Fleiß und Leidenschaft kann Jung und Alt gemeinsam Freude haben.
Für die Kindernothilfe sind bei den Aufführungen insgesamt 340,60 € für das Projekt für landlose Menschen in Indien (https://www.kindernothilfe.de/Aktion1+3%3D4.html) zusammengekommen. Dieser Betrag wird von weiteren Geldgebern vervierfacht. Ein großer Erfolg auch für diese Arbeit. 
Das Schlusslied könnte auch der Titel der beiden Abende sein: Das war ein großer Moment. Allen Beteiligten ein herzlicher Dank dafür.