Schulanmeldung

Alle Informationen zur Schulanmeldung Schuljahr 22/23 finden Sie hier!

Tag der offenen Tür

 

Tag der offenen Tür am 15.09.2021!

Wir freuen uns, Sie am Tag der offenen Tür am 15.09.2021 von 15:30 – 17:30 Uhr begrüßen zu können.

Für die Registrierung am Eingang benötigen Sie die Corona oder die luca-App

Den Flyer finden Sie hier und hier.

Elternbriefe

Die aktuellen Elternbriefe der Schulleitung finden Sie hier

Schülerumfrage

Hier ist die aktuelle Umfrage der Schüler*innen, Lehrkräfte und Erzieher*innen zum veränderten Schultag

Tag des Buches

Wir tauchen ein in die Welt der Geschichten!

Wir freuen uns sehr, am 15. November 2019, die Kinderbuchautoren Anna Ruhe  und  Micheal Petrowitz an unserer Schule begrüßen zu dürfen.In der Turnhalle werden für die gesamte Schülerschaft Lesungen gehalten, mit anschließender Gesprächsrunde und Bücherverkauf. Diese sind wie folgt gestaffelt: 

1. & 2. Klassen:  ca. 8.20-9.45 (Micheal Petrowitz)

3. & 4. Klassen: ca. 10.20-11.45 (Micheal Petrowitz)

5. & 6. Klassen: ca. 12.30-13.30 (Anna Ruhe) 

 

 

Clemens Brentanos Streetballer sehr erfolgreich:

Clemens Brentanos Streetballer waren wieder einmal sehr erfolgreich:

Berliner Meister und Vizemeister im Streetball! Herzlichen Glückwunsch! Lachend

anbei der Beitrag der Berliner Abendschau:

https://www.youtube.com/watch?v=0_8i1UXRTB8&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1pjQwh3S4R2psxRxQ8IIbPsJKUxuqaffgQzKeumynNKnQu8iW8oCVKJiQ 

Schnelle Läuferinnen und Läufer beim Crosscup-Finale 2017

2017-04-23 14:17 von Matthias Henschke

In diesem Jahr gingen beim Crosscup-Finale 15 Kinder unserer Schule an den Start. Damit gehörten sie alle zu den besten Läuferinnen und Läufern Berlins und alle zeigten auf der 2600m langen Strecke durch das Reiterstadion am Olympiastadion tolle Leistungen. Ein Mädchen unserer Schule, Kim aus der 5a, schaffte es sogar ihren Lauf zu gewinnen und beste Läuferin Berlins in ihrem Jahrgang zu sein. Mit ihrer Laufzeit hätte sie sogar das Rennen der ein Jahr älteren Mädchen für sich entschieden. Bei den Jungen des Jahrgangs 2006 konnte Max aus der 5d einen Platz auf dem Podest erlaufen und belegte den 6.Platz. Den gleichen Platz erkämpfte sich Pauljonas aus der 4c im Schlusspurt. Allen Kindern Anerkennung für eure tiollen Leistungen!!!

Zurück